Auto teile unger weiden

Die meisten Kleinbauern haben mit der Konkurrenz durch größere Betriebe zu kämpfen, und als Lösung wurde Rotationsbeweidung vorgeschlagen. Aber die Frage nach seinem Nutzen bleibt umstritten. In einem kürzlich erschienenen TED-Vortrag erklärte OL Robertson, ein pensionierter Automechaniker, wie er Kühe zur Bekämpfung der Wüstenbildung eingesetzt hat, einem schnell wachsenden Problem, das die Welt jede Minute 57 Morgen Ackerland kostet. Er sagt, dass hochintensive Bodenbearbeitungspraktiken diesem Trend entgegenwirken können, indem sie Kohlendioxid einfangen und das klimaschädliche Methan, das von Rindern produziert wird, neutralisieren.

In Spanien startete die Regierung ein Programm namens RAPCA, um Landwirte für ihre Umweltleistungen zu belohnen. Schafe, die an dem Programm teilnehmen, erhalten 300 Euro und 42-90 Euro pro Hektar. Sie lassen Herden in öffentlichen Wäldern weiden, um die Biomasse zu reduzieren. Das Programm war erfolgreich bei der Reduzierung von Biomasse, da Zahlungen für gezielte Beweidung im Vergleich zur Bewirtschaftung von Waldbiomasse geringe Kosten verursachen, und es hat sich zu einem der weltweit besten Modelle zur Bekämpfung von Waldbränden entwickelt.

Das Programm ist wirksam bei der Verringerung der Biomasse, hat aber einige Nachteile. Schafe, die in Wäldern grasen, sind keine nachhaltige Methode. Diese Tiere können Krankheiten verbreiten und den Boden und das Grundwasser kontaminieren, daher wird es nicht für Menschen mit hohem Blutdruck empfohlen. Es kann auch zu ernsthaften Schäden an Ernten führen, daher ist es unerlässlich, Vieh in Wäldern weiden zu lassen, um Waldbrände zu verhindern.