Atu auto teile unger

ATU Autoteile Unger ist eines der etabliertesten Unternehmen in Deutschland. Sie sind eine Meisterwerkstatt für alle Fahrzeugmarken und -typen sowie ein integriertes Motorenfachgeschäft. Sie bieten einen Rundum-Service für Autobesitzer. Ihre Werkstätten sind mit modernster Technik ausgestattet und ihre Shops führen ein riesiges Sortiment an Zubehör und Ersatzteilen für Fahrzeuge. Darüber hinaus bieten sie auch professionelle Wartung und Fahrzeugwartung an.

ATU ist ein führender Kfz-Teilehändler und integrierter Werkstattbetreiber. Sie ist eine Tochtergesellschaft der ATU Holding GmbH. Allerdings bewertet Standard & Poor's ATU als ein Unternehmen mit hohem Fremdkapitalanteil und einem schwachen Geschäftsrisikoprofil. Die finanzielle Einschätzung der ATU basiert auf deren Abschlüssen der Auto-Teile-Unger Investment GmbH & Co. KG, die eine Zwischenholding ist. Das Unternehmen hat mehr als 10.000 Mitarbeiter und einen Jahresumsatz von über einer Milliarde Euro.

Die ATU Autoteile Gruppe wurde 1985 gegründet und verfügt heute über rund 577 Niederlassungen in Deutschland, Österreich und sechs Standorten in der Schweiz. Das Unternehmen ist kürzlich der Mobivia-Gruppe beigetreten, die eine führende Autowartungs- und Reparaturkette in Europa ist. Die Gruppe beschäftigt mehr als 10.000 Mitarbeiter und erzielt einen Jahresumsatz von mehr als zwei Milliarden Euro. Bei diesen hohen Gewinnen ist es kein Wunder, dass ATU so hoch bewertet wurde.